Zurück zu allen Events

Grundfragen statt Grundlagen – eine Pädagogik der Achtung nach Janusz Korczak

  • Forum für jüdische Geschichte und Kultur e.V. Heilig-Geist-Haus 2 Hans-Sachs-Platz Nürnberg, BY, 90403 Deutschland (Karte)

Diskussion und Vortrag am 28.11.2019 ab 19:30.

ottensoos.jpg
Foto: © Sigrid Tschöpe-Scheffler

Foto: © Sigrid Tschöpe-Scheffler

In dem Vortrag wird unsere Referentin Leben und Werk des polnisch-jüdischen Arztes, Pädagogen, Heimerziehers, „Radiodoktors“ und Schriftstellers Janusz Korczak vorstellen und mit den Anwesenden über seine tiefen Gedanken zur Frage nach einer angemessenen Haltung dem Kind und der gesamten Schöpfung gegenüber nachdenken. Gerade im Zusammenhang mit zeitgemäßen Fragen zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention und der Rolle des Kindes, aber auch zu Fragen nach dem, was eine „gute Erziehung ist“, können uns Janusz Korczaks Überlegungen zur Erziehung und Beziehung weiterhelfen.

Prof. Dr. Sigrid Tschöpe-Scheffler war bis 2015 Professorin an der Technischen Universität Köln in der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften. Sie war Leiterin des Instituts für Kindheit, Jugend und Familie und ist seit ihrer Emeritierung freiberuflich als Autorin, Referentin und Supervisorin im In- und Ausland tätig. Sie hat über Janusz Korczak Foto: © Sigrid Tschöpe-Scheffler promoviert und sich besonders mit Korczaks Haltung auseinandergesetzt, in der das Geheimnisvolle des Menschseins eine große Bedeutung hat.


Veranstalter Forum für jüdische Geschichte und Kultur e.V.

Treffpunkt unser Vortragsraum, Heilig-Geist-Haus, 3. OG

Kosten 5 € (frei für Mitglieder, Schüler, Studenten und Arbeitslose)

Hinweis Bitte beachten Sie, dass das Ende der Veranstaltung von der hier angegebenen Zeit abweichen kann.

Weiterer Hinweis Mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie gegebenenfalls auf Aufnahmen zu sehen sind, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Forums für jüdische Geschichte und Kultur e.V. verwendet werden.


Frühere Events: 19. November
Dazu haben wir auch was zu sagen!