Zurück zu allen Events

„Quadrolog“: Vier Religionen im Gespräch: Juden, Christen, Muslime und Bahais

  • Zelt der Religionen Markusplatz Bamberg, BY, 96047 Deutschland (Karte)

Heilige Tage in den Religionen und ihre Gestaltung antizyklisch zum Leben der Gesellschaft. Vortrag am 8.5.2019 ab 18:00.

Das Zelt der Religionen in Bamberg

Das Zelt der Religionen in Bamberg

Jede Religion hat ihre Feiertage über das Jahr verteilt und sie hat einen festen Innehalt-Tag, meist im Sinn eines wöchentlichen Feiertages. In Mehrheitsgesellschaften (z.B. Christen in Deutschland, Muslime in der Türkei, Juden in Israel …) ist es gesamtgesellschaftlicher Konsens, dass dieser Feiertag begangen wird und es wird entsprechend unterstützt, etwa wenn Geschäfte geschlossen bleiben. Wie aber feiert man wichtige Tage, wenn draußen der Alltag und das Leben rollen? Wie gelingt Muslimen die Gestaltung des Freitags oder der Ramadantage, wie gelingt Juden die Gestaltung von Sabbat und Yom Kippur, wenn die Gesellschaft, in der sie leben, andere Prioritäten hat? Wie gelingt den Bahaiis die Gestaltung ihres Neunzehn Tage-Festes, das sie regelmäßig begehen? Und was bedeutet es mittelfristig für die Gestaltung christlicher Feiertage, wenn die Gesellschaft in der BRD mehrheitlich areligiös ist? Darüber wollen Vertreter aus allen vier Religionen berichten und miteinander ins Gespräch kommen.


Veranstalter Zelt der Religionen Bamberg

Eintrittspreise freier Eintritt

Hinweise Anmeldung nicht notwendig. Die Veranstaltung findet im Freien statt, unter dem Dach des Zeltes. Bitte bedenken Sie, dass das Ende der Veranstaltung von der hier genannten Uhrzeit abweichen kann.


Späteres Event: 9. Mai
Pfad der Toleranz