Zurück zu allen Veranstaltungen

Eröffnung mit Grußworten und Konzert

  • Karlshalle, Kulturzentrum am Karlsplatz Karlsplatz Ansbach, BY, 91522 Deutschland (Karte)

Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit mit Konzert am 11.3.2019 ab 19:30.

jcom.PNG

Zur Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit gastiert in Ansbach das Jewish Chamber Orchestra Munich (JCOM).

Das Ensemble spielt Werke von Gustav Mahler (1860- 1911) - Lieder und Gesänge aus der Jugendzeit. Der Dirigent und Moderator, Daniel Grossmann, erzählt Zwischen den Liedkompositionen aus Mahlers Frühwerk aus dem frühen Leben des später weltberühmten Komponisten, u.a. von seinen böhmischen Wurzeln, seinem jüdischen Elternhaus und seiner musikalischen Ausbildung, die mit der Musik der Synagoge begonnen hatte. Ein Grußwort der Schirmherrin der Woche der Brüderlichkeit. Oberbürgermeisterin Carda Seidel und einführende Worte von Pfarrer Dr. Johannes Wachowski eröffnen den Abend.


Veranstalter Stadt Ansbach und Initiativkreis zur „Woche der Brüderlichkeit in Ansbach”

Eintritt Frei. Spenden erbeten.

Hinweis Weitere Infos auf jcom.de und auf dem Plakat des JCOM. Bitte bedenken Sie, dass das Ende der Veranstaltung von der hier genannten Uhrzeit abweichen kann.


Frühere Veranstaltung: 11. März
Mensch, wo bist du?
Spätere Veranstaltung: 12. März
Auf den Spuren der Fürther Juden