Zurück zu allen Veranstaltungen

Fahrt ins NS-Dokumentationszentrum München

  • ÖPNV-Haltestelle (nähe Samen Hoffmann) Bahnhofsplatz Forchheim Deutschland (Karte)

Exkursion am 16.3.2019 ab 7:30.

Zur diesjährigen Woche der Brüderlichkeit veranstalten in Kooperation die Stadt Forchheim, die Evang.-lutherische Kirchengemeinde St. Johannis sowie die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Forchheim e.V. (KEB) eine gemeinsame Fahrt nach München. Auf dem Programm stehen eine Führung durch das NS-Dokumentationszentrum sowie am Nachmittag (für die Teilnehmer optional) eine Stadtführung durch die Kunsthistorikerin und Kulturbeauftragte Katja Browarzik M.A. zur städtebaulichen und ideengeschichtlichen Münchner Stadtachse Königsplatz – Residenz. Ein gemeinsamer Bustransfer bringt die Teilnehmer von Forchheim nach München und zurück.

NS-Dokumentationszentrum München, Ansicht vom Königsplatz März 2015. Foto: Jens Weber

NS-Dokumentationszentrum München, Ansicht vom Königsplatz März 2015. Foto: Jens Weber


Datum Samstag 16. März 2019, 07:30

Abfahrt Bahnhofsplatz / ÖPNV-Haltestelle (nähe Samen Hoffmann)

Programm Fahrt nach Max-Mannheimer-Platz 1, 80333 München. Dann Programm von 11:00 – ca. 17:30. Rückfahrt nach Forchheim 17:30.

Preis Teilnehmergebühr inkl. Bustransfer 15,00 EUR / Person

Veranstalter Stadt Forchheim, Evang.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis, Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Forchheim e.V.

Anmeldung bis 15. Februar 2019 an die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Forchheim e.V. (Ansprechpartner: Hr. Helmut Hof, Tel. 09191/6 72 75 oder info@keb-fo.de). Ihre Anmeldung ist erst nach Eingang der Teilnehmergebühr gültig. Bei Angabe ihrer Kontaktdaten können Teilnehmer nach Zahlungseingang auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung erhalten.

Zahlungsmöglichkeiten Banküberweisung (Kath. Erwachsenenbildung, IBAN: DE42 7635 1040 0000 0166 67 / Sparkasse Forchheim, Verwendungszweck „Woche der Brüderlichkeit“) oder persönlich in der Geschäftsstelle der KEB, St.-Martin-Str. 3 in 91301 Forchheim, Montag–Dienstag 8.00–17.00 Uhr oder Mittwoch–Donnerstag 8.00-14.00 Uhr.

Hinweis Bitte bedenken Sie, dass das Ende der Veranstaltung von der hier genannten Uhrzeit abweichen kann.

KlezmerFestivalFuerth_Mezz2019_Logo_WortDatum_rgb.jpg