Zurück zu allen Events

Religiöse Feste und Bräuche gemeinsam kennenlernen: Jüdische SpeiseReise zum Purimfest

  • Lehrküche der fbs Leonhardstraße 13 90443 Nürnberg Deutschland (Karte)

Sagy Cohen kocht mit uns typische Gerichte aus Israel und berichtet über den jüdischen Festtag Purim. Workshop am 21.3.2019, 17:00 - 21:00.

Dürfen nicht fehlen! Hamantaschen zum Purimfest.

Dürfen nicht fehlen! Hamantaschen zum Purimfest.

Purim hat seinen Ursprung im Buch Esther, der fünften Schriftrolle der hebräischen Bibel, das die Rettung der Juden in der persischen Zeit unter König Ahasveros erzählt. Der Name Purim leitet sich von dem Wort „pur“ ab, was soviel wie „Los“ bedeutet, aufgrund der Lose, die Haman ziehen ließ, um den Vernichtungstag der Juden zu bestimmen. Dieses Vorhaben wurde durch Königin Esther sowie deren Onkel Mordechai verhindert und so wurden die Tage der Verzweiflung zu Festtagen.


brückekopru.jpg

Veranstalter BRÜCKE-KÖPRÜ, Begegnung von Christen und Muslimen

Kooperationspartner fbs und BCJ.Bayern e.V.

Referent/in Sagy Cohen

Eintritt 5,00 EUR

Hinweis Anmeldung erforderlich bis 12.03.2019 bei doris.dollinger@bruecke-nuernberg.de.


Frühere Events: 20. März
Schonzeit vorbei
Späteres Event: 22. März
Den Tag mit Gott beginnen