Zurück zu allen Veranstaltungen

Wir sind die Juden aus Breslau

  • Filmhaus Königstraße 93 90402 Nürnberg Deutschland (Karte)

Filmvorstellung am 20.3.2019, 11:30 - 13:30

Breslau, Jüdische Schulklasse 1938. Foto: Filmhaus Nürnberg

Breslau, Jüdische Schulklasse 1938. Foto: Filmhaus Nürnberg

Sie waren jung, blickten erwartungsfroh in die Zukunft, fühlten sich in Breslau, der Stadt mit der damals in Deutschland drittgrößten jüdischen Gemeinde, beheimatet. Dann kam die Verfolgung und der Terror des Nationalsozialismus, den nur wenige von ihnen überlebten. Der Heimat endgültig beraubt, entkamen sie in alle rettenden Himmelsrichtungen und bauten sich in den USA, England, Frankreich, Israel und auch in Deutschland ein neues Leben auf. 14 von Ihnen kommen im Film zu Wort. Einige von ihnen nehmen sogar den Weg nach Polen in ihre frühere Heimat auf sich, wo sie einer deutsch-polnischen Jugendgruppe begegnen. Gerade in Zeiten des zunehmenden Antisemitismus schlägt der Film eine emotionale Brücke zwischen den Generationen.


Filmhaus Nürnberg.PNG

Termine Dienstag, 19. März 2019, 18:30 und Mittwoch, 20. März 2019, 8:30 und 11:30.

Veranstalter Filmhaus Nürnberg

Kooperationspartner Kulturzentrum Krakauer Haus

Gäste Karin Kaper und Dirk Szuszies

Eintritt 7,00 EUR/6,00 EUR; Schüler/Studenten, Nürnberg-Pass: 4,50 EUR; Gruppen ab 10: 4,60 EUR; Schulvorstellungen am Mittwoch, 20. März 2019, um 8.30 Uhr und 11.30 Uhr, 3,00 EUR

Hinweis Bitte bedenken Sie, dass das Ende der Veranstaltung von der hier genannten Uhrzeit abweichen kann. Weitere Informationen zum Film unter: www.judenausbreslaufilm.de


Frühere Veranstaltung: 20. März
Wir sind die Juden aus Breslau
Spätere Veranstaltung: 20. März
Erzähl es deinen Kindern