Zurück zu allen Events

Geschichte der jüdischen Gemeinde in der Altstadt von Nürnberg

  • Schöner Brunnen Hauptmarkt 90403 Nürnberg Deutschland (Karte)

Besichtigung des mittelalterlichen Judenbades. Führung am 6.4.2019, 9:30 - 13:00.

Mittelalterlicher Kellerraum mit Becken und Wandnische in der nördlichen Stichbogenöffnung im Anwesen Koenigstraße 18. Foto: Friedrich August Nagel, 1941. (Stadtarchiv Nuernberg A 46 Nr. 14200)

Mittelalterlicher Kellerraum mit Becken und Wandnische in der nördlichen Stichbogenöffnung im Anwesen Koenigstraße 18. Foto: Friedrich August Nagel, 1941. (Stadtarchiv Nuernberg A 46 Nr. 14200)

Die sehr wechselvolle Geschichte der jüdischen Gemeinde in der Altstadt ist viel zu wenig in das Bewusstsein der Öffentlichkeit getreten. Denkwürdige Stätten dieser jüdischen Geschichte werden vorgestellt. Den Höhepunkt des Rundganges bildet der Besuch des neun Meter unterhalb des heutigen Bürgersteigs gelegenen, in der Literatur bisher nicht erwähnten Judenbades.


StN_Bildungszentrum_rot.jpg

Veranstalter Bildungszentrum im Bildungscampus Nürnberg

Mitwirkende Prof. Dr. Hermann Rusam

Eintritt 16,00 EUR

Hinweise Weitere Infos www.bz.nuernberg.de, Kurs 01203